Stiftung Schloss Biberstein

Der attraktive Wohn- und Arbeitsplatz

Weinbau

Sieben Mitarbeiter/innan, ein Winzermeister und eine Fachperson Weinbau verarbeiten jährlich etwa 5500 kg Trauben. Diese werden über das ganze Jahr hin von den Betreuten in "Stockpflege" gehegt und gepflegt. Die Arbeiten beginnen mit dem Winterschnitt, ziehen sich weiter über das Binden der Triebe, das Spritzen der Rebstöcke bis hin zur Traubenlese im Herbst. In sorgfältiger Handarbeit bearbeiten sie die Weingärten mit dem Ziel, gesunde und vollreife Trauben ernten zu können. In den 76 Aren umfassenden Weinbergen gedeihen die weissen Sorten Chardonnay und Kerner sowie die roten Sorten Pinot noir, Blaufränkisch und Merlot. In enger Zusammenarbeit mit einer renommierten Weinkellerei entstehen daraus verschiedene reinsortige Weine und interessante Assemblagen.

 

Wysse Schlossgarte

Assemblage aus Riesling-Silvaner, Chardonnay, Blanc de Pinot noir je 1/3. Es ist ein sehr fruchtiger, leicht spritziger Wein. Passt gut zum Apéro, Vorspeisen u.a.

Kerner Schlossmatte

Ein edler reinsortiger Weisswein mit leichter Restsüsse.
Die Kernertraube gibt es erst ca. 50-60 Jahre und ist daher eine junge Sorte. Speziell ist, dass die Kernertraube aus einer weissen (Rheinriesling) und einer roten (Trollinger) Traube gezüchtet wurde. Den Kerner Wein findet man in der Schweiz eher selten, weiter verbreitet ist er im süddeutschen Raum.

Roter Schlossgarten

Assemblage aus Blaufränkisch (körperreich und fruchtig) Pinot noir (Frucht), Merlot (Kraft). Dieser Wein passt fast zu allen Speisen und zählt eher zu den leichten Sorten.

Cuvée Schlossmatte

Eine gehaltvolle Assemblage aus mind. 70% Merlot und Rest Blaufränkisch.
Der Wein wird 1 Jahr im Stahltank und 1 Jahr im Eichenbarrique ausgebaut.
Die Merlot Trauben findet man in unserer Region eher selten, aber sie sind im Anbau und im Reifeprozess sehr gut zu pflegen. Merlot Weine eignen sich sehr gut für den Eichenfass- Ausbau.

Bestellung und Anfragen nimmt Susi Fischer gerne entgegen. (Tel. 076 363 22 61 oder via mail: info@schlossbiberstein.ch)

 

Dienstleistungen

Ganzjährige Hege und Pflege in den eigenen Rebanlagen

Anzahl Plätze

7 GAP Arbeitsplätze
1 Platz IV-Lehrling PrA Agrarpraktiker/In Fachrichtung Weinbau PrA


Freie Plätze